Unsere
Allgemeinen Geschäftsbedingungen

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
2. „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unsere Homepage http://www.annypuck.de, per Email oder telefonisch.
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

AnnyPuck
Jennifer Vagt und Dr. Andreas Vagt
Lauinger Str. 58
D-12683 Berlin
Tel.: 030-52678779
Email: info@annypuck.de zustande.

1. Die Präsentation der Waren auf unserer Homepage stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
2. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.
3. Bei Eingang einer Bestellung per Email oder telefonisch gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.
4. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
Bestellung über Homepage/ Email/ Telefonische Bestellung:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Absenden der Bestellung per Email oder telefonisch mit genauer Beschreibung der Wunschware und/ oder Artikelnummer
3) Prüfung und Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer mit Versand einer Rechnung
4) Prüfung der Rechnung durch den Käufer - Änderungen möglich
5) Anpassung der Rechnung bei Änderungswünschen des Käufers
6) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Bezahlung der Rechnung.
1. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch eine E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.
2. Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.annypuck.de einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

1. Die angegebenen Preise enthalten ggf. die gesetzliche Umsatzsteuer (Kleinunternehmerregelung) und sonstige Preisbestandteile. Die Versandkosten für normale Bestellungen ab 35,- € übernehmen wir. Darunter wählen wir die günstigste Versandart entsprechend der Ware.
Wir versenden Bestellungen in einem Paket. Wünscht der Käufer Teillieferungen, so hat dieser die Mehrkosten zu tragen. Sollte eine Bestellung das normale Maß überschreiten und dadurch Versandkosten anfallen, informieren wir Sie direkt. 2. Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Nachnahme, PayPal .
3. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.
4. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands.

§4 Lieferung

1. Da unsere Produkte zum größten Teil Einzelanfertigungen sind sind nicht alle dargestellten Produkte direkt auf Lager. Bei der Bestellbestätigung geben wir Ihnen direkt eine voraussichtliche Lieferzeit an.
2. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.
3. Wird die versendete Ware an den Verkäufer zurück gesendet, da eine Zustellung beim Käufer nicht möglich war, so trägt der Käufer die Kosten für die Rücksendung.
4. Bei Selbstabholung oder Lieferung der Ware informiert der Verkäufer den Käufer darüber, dass die Ware bereit steht. Beide vereinbaren einen Termin und einen Ort. Der Ort entspricht in der Regel dem Sitz des Verkäufers.
In Ausnahmen ist auch ein anderer Ort möglich. Der Verkäufer hält sich vor, einen anderen Ort abzulehnen. Im Falle einer Selbstabholung oder Lieferung fallen keine Versandkosten an.
5. Wird die versendete Ware an den Verkäufer zurück gesendet, da eine Zustellung beim Käufer nicht möglich war, er sie abgelehnt oder im Paketshop nicht abgeholt hat, so trägt der Käufer die Kosten für die Hin- und Rücksendung, auch bei Bestellungen über 35,-€

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Folgende Punkte gelten nicht als Mängel:
1. Naturprodukte wie Wolle unterliegen natürlichen Schwankungen in Farbe, Form und Beschaffenheit. Wir versuchen stets Ihnen beste Qualität zu liefern, haben aber keinen Einfluss auf die Natur.
2. Alle Eigenprodukte der Firma AnnyPuck sind in reiner Handarbeit hergestellt worden. Kleine unauffällige Fehler z.B. im Strickmuster, die keine Einschränkung der Anwendung des Produktes zur Folge haben, gelten nicht als Mängel.
Widerruf

§6 Widerrufsrecht & Widerrufsformular

Siehe Widerruf